Winkelmand

Voeg nog EUR 40,00 toe en je verzending is Gratis

Nog geen producten in je winkelmand
Skip to content

Wie man eine Leave-in-Spülung für lockiges Haar verwendet

Leave-in-Conditioner: Sie haben wahrscheinlich schon davon gehört, fragen sich aber, was das ist, oder? Es ist ein sehr nahrhaftes Haarprodukt, das tief in das Haar einzieht. Es enthält die richtigen Inhaltsstoffe, um Ihre Locken von innen heraus zu nähren und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Und wenn Sie regelmäßig eine Leave-in-Spülung verwenden, erhalten Ihre Locken ihren natürlichen Glanz zurück. Willst du das auch? Dann lesen Sie weiter!

Liesen Sie much: Alles, was Sie über Locken wissen müssen

Inhoudsopgave

Inhoudsopgave

Was ist ein Leave-in-Conditioner?

Wie der Name schon sagt, ist eine Leave-in-Spülung dafür gedacht, im Haar zu verbleiben, und nicht ausgespült zu werden. Daher kann die Formel leicht in die Haarsträhnen einziehen, so dass die Inhaltsstoffe tiefer eindringen und einen lang anhaltenden, spürbaren Unterschied bewirken können. Da es nicht ausgespült wird, schützt es Ihre Locken vor äußeren Einflüssen wie Kälte, Hitze vom Haartrockner oder Sonne.

Lockiges Haar ist oft kraus und spröde, deshalb ist dies ein gutes Produkt, das Sie in Ihre Haarroutine aufnehmen können. Eine Leave-in-Spülung wird nach der Haarwäsche und vor dem Styling verwendet. Sie pflegt Ihr Haar den ganzen Tag über. Genau wie die Feuchtigkeitscreme, die Sie auf Ihr Gesicht auftragen!

Zu den Vorteilen einer Leave-in-Spülung gehören:

  • Sorgt dafür, dass Ihr Haar den ganzen Tag über geschützt und genährt ist
  • Macht Ihr Haar leichter entwirrbar
  • Stellt den natürlichen Glanz Ihres Haares wieder her
  • Kann gegen Kräuselungen helfen
  • Schützt vor äußeren Einflüssen wie Kälte, Hitze vom Haartrockner oder der Sonne
  • Kann Ihren Locken zu einem gesünderen und definierteren Aussehen verhelfen
  • Sie brauchen nur eine Minute für die Anwendung

Wie verwenden Sie Leave-in-Conditioner für lockiges Haar?

Nach Angaben der
>Curly Girl Method, Sie verwenden eine Leave-in-Spülung, wenn Sie Ihr Haar stylen. Dies tun Sie nach der Haarwäsche und vor dem Auftragen von Gel oder anderen Stylingprodukten. Verteilen Sie die Spülung gründlich im gesamten Haar und konzentrieren Sie sich dabei auf die Haarsträhnen und -spitzen. Wie viel Sie verwenden sollten, ist von Person zu Person unterschiedlich. Im Allgemeinen reicht eine erbsengroße Menge für mittellanges, mitteldickes Haar. Stellen Sie fest, dass es zu wenig ist? Dann können Sie immer noch mehr hinzufügen! Dann lassen Sie es einwirken, ohne es auszuspülen. Eine Leave-in-Spülung nährt und schützt Ihr Haar den ganzen Tag über vor natürlichen Einflüssen.

Kann man eine normale Spülung als Leave-in verwenden?

Wenn es keine andere Möglichkeit gibt, können Sie eine normale Spülung als Leave-in verwenden. Aber eine Spülung ist in der Regel dafür gedacht, ausgespült zu werden, während ein Leave-in dafür gedacht ist, den ganzen Tag im Haar zu bleiben. Eine Leave-in-Spülung ist daher viel leichter als eine normale Spülung, so dass sie das Haar nicht beschwert. Natürlich gibt es auch Ausnahmen von dieser Regel: Einige Produkte sind für beides geeignet!

Liesen Sie auch: 5 Tipps für die Tiefenpflege Ihrer Haare

Was ist der beste Leave-in-Conditioner für lockiges Haar?

Zunächst einmal ist es gut zu wissen, dass es zwei Arten von Leave-in-Conditioner gibt, die unterschiedliche Auswirkungen auf Ihr Haar haben:

  • Creme: eignet sich am besten für dickes, langes oder lockiges Haar, da es ein wenig beschwert.
  • Spray: besser für feines oder glattes Haar, da es etwas leichter ist. 

Für lockiges Haar ist eine Leave-in-Spülung mit einer cremigen, nährstoffreichen Formel besser geeignet, da sie feuchtigkeitsspendende Eigenschaften hat. Aber Sie haben immer noch eine große Auswahl an Produkten.

Es gibt Leave-in-Conditioner mit Proteinen und Leave-in-Conditioner ohne Proteine. Um herauszufinden, welcher Leave-in-Conditioner zu Ihren Haarspezifikationen passt, ist es sinnvoll, Ihre Haareigenschaften zu bestimmen. Ermitteln Sie Ihren Locken- und Haartyp, die Elastizität Ihres Haares und ob es eine geringe oder hohe Porosität aufweist. Mit der Porosität bestimmen Sie das Ausmaß, in dem das Haar Feuchtigkeit aufnehmen und speichern kann, die Elastizität hat mit dem Gleichgewicht zwischen Proteinen und Feuchtigkeit zu tun. Wenn Sie die Eigenschaften Ihres Haars kennen, wissen Sie sofort, ob Sie eine proteinhaltige oder proteinfreie Leave-in-Spülung benötigen.

Liesen Sie auch: Wie man Locken richtig trocknet

Kaufen Sie einen Leave-in-Conditioner

Es ist auch wichtig, dass Sie eine CG-freundliche Leave-in-Spülung wählen, die keine Silikone, Sulfate und Parabene enthält. Alle Leave-Ins in unserem Shop erfüllen diese Anforderungen. Einige unserer bevorzugten Leave-in-Conditioner sind As I Am, Cantu, Curl Flo, Curls, Giovanni, Jessicurl und Novex.

Jetzt sollten Sie alles über eine Leave-in-Spülung für lockiges Haar wissen! Haben Sie noch Fragen? Fragen Sie einfach in den Kommentaren!

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Top 3 producten
Schrijf je in voor onze nieuwsbrief

Select your preferred language:

Deutsch
Nederlands
English
Español
Continue

MELD JE AAN VOOR ONZE

curly nieuwsbrief

en krijg 10% korting!